Autohaus Hauzenberger GmbH
Datenschutzhinweis

 

Erklärung zur Verarbeitung von Kunden- und Interessentendaten durch die

 

Autohaus Hauzenberger GmbH, Linzer Straße 14, 4180 Zwettl ad Rodl

Firmenbuch FN268328a

Tel. +43 (0)7212 / 6666-0, Fax -6

E-Mail: office@ford-hauzenberger.at

 

Wenn Sie von

*uns (im Folgenden „wir“, „Ford Partner“, genannt) und/oder

*der Ford Motor Company (Austria) GmbH (im Folgenden „Ford“ genannt)

Kaufanbote und Broschüren über Anfrage erhalten, Waren erwerben oder Leistungen in Anspruch nehmen, werden bestimme Daten über Sie und Ihr Fahrzeug („personenbezogene Daten“) erhoben.

 

Mit dieser Erklärung informieren wir Sie darüber, welche Ihrer personenbezogenen Daten wir nutzen und an wen wir diese Daten weitergeben. Wir, als Ihr Ford Partner, und Ford sind für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu den von Ihnen jeweils selbständig bestimmten Zwecken vollkommen unabhängig voneinander verantwortlich.

 

Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten

Ihre personenbezogenen Daten können an folgende Empfänger weitergegeben werden:

-Fahrzeughersteller als Garantiegeber

-Leasinggeber und Finanzinstitute

-Sachverständige

-Steuerberater (zur Erfüllung unserer steuerrechtlichen Verpflichtungen)

-beauftragte Dienstleister (Grafiker, Werbeagentur, Druckerei, Versender, Telefonmarketing)

Die Verarbeitung bzw. Übermittlung beruht insbesondere auf Art. 6 DSGVO (Einwilligung, Vertragserfüllung, Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen, berechtigte Interessen).

 

Ihre personenbezogenen Daten werden gemäß den Bestimmungen des österreichischen Datenschutzrechts behandelt und können innerhalb des Europäischen Wirtschaftraumes („EWR“) sowie in Länder außerhalb des EWR (darunter auch die USA) übermittelt werden. Die Länder, in die Ihre personenbezogenen Daten übermittelt werden, bieten möglicherweise nach Ansicht der Europäischen Kommission kein angemessenes Datenschutzniveau.

 

Wie wir Ihre Daten erheben und welche Daten wir von Ihnen verwenden

Wir erheben und verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, wenn:

*Sie Formulare ausfüllen oder Buchungen vornehmen (zB wenn Sie eine Leistung buchen oder wegen einer Probefahrt anfragen);

*wenn Sie Dienstleistungen oder Waren kaufen

 

Wenn Sie Ihr Fahrzeug zur Wartung oder zur Reparatur bringen, verarbeitet der Fahrzeughersteller Diagnosedaten über Ihr Fahrzeug und dokumentiert die ausgeführten Arbeiten und die dabei verwendeten Teile.

 

Unter anderem verarbeiten wir folgende personenbezogenen Daten

*Ihren Namen und Ihre Kontaktdaten (zB Ihre Anschrift, Telefonnummer(n) und E-Mailadresse, ihr Geburtsdatum, Informationen über Ihr Unternehmen oder Ihren Arbeitgeber, sofern Sie sich in geschäftlicher Funktion an uns wenden; bei Firmen zusätzlich UID Nummer, Firmenbuchauszug, Gewerbeschein, Fuhrparkgröße, Ansprechpartner, Branchenzugehörigkeit;

*Angaben zu Ihrem Fahrzeug (darunter die Fahrzeug-Identifikationsnummer („FIN“), das amtliche Kennzeichen, das Fahrzeug-Modell, das Alter und den Kilometerstand Ihres Fahrzeuges; Kaufdatum; Daten aus dem Zulassungsschein

*die Produkte und Leistungen, an denen Sie interessiert sind oder die Sie in Anspruch genommen bzw. erworben haben

*Ihre bevorzugten Kommunikations- und Marketing-Maßnahmen (bzw. die diesbezüglich von Ihnen gewählte Option); und

*Daten über die Auslieferung, Finanzierung, Versicherung, Rechnungen.

 

Zu welchen Zwecken Ihre Daten verwendet werden

Wir verwenden die erhobenen personenbezogenen Daten für folgende Zwecke

*um Ihren Anliegen nachzukommen (zB §57a KFG-Erinnerungen, Erinnerungen über fällige Services, kostenfreie Produktverbesserungen)

*Einladungen zu Veranstaltungen und Zusendung von Werbematerialien

*zur Information über technische Neuerungen in Bezug auf Ihr Fahrzeug

*Reifenwechsel

*Pannenhilfe vor Ort

*Rückrufaktionen, Abwicklung von Garantie und Gewährleistung

*für die administrative Abwicklung und zur Verbesserung der Geschäftstätigkeit und der Geschäftsbeziehung zu Ihnen

*zur Beurteilung der Qualität der von uns und von Ford erbrachten Leistungen

*für Zufriedenheitsumfragen und Marktforschung

*um den rechtlichen und behördlichen Verpflichtungen nachzukommen, um auf rechtliche Verfahren zu reagieren oder staatliche Stelle oder sonstigen Dritten gegenüber Auskunft zu erteilen oder um gesetzwidrige und betrügerische Handlungen zu erkennen bzw. zu verhindern und Ihre, unsere und die Rechte Dritter zu schützen.

 

Nähere Informationen zur Nutzung der erhobenen personenbezogenen Daten bei Wartung oder Reparatur Ihres Fahrzeuges finden Sie im Abschnitt „Reparatur, Diagnose und Wartung Ihres Fahrzeugs“ in dieser Erklärung.

 

Speicherdauer Ihrer personenbezogenen Daten

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten so lange in identifizierbarer Form, wie dies für die Zwecke, zu denen diese erworben wurden und zur Erfüllung der uns obliegenden rechtlichen und behördlichen Verpflichtungen erforderlich ist. Generell werden Ihre personenbezogenen Daten daher so lange gespeichert, wie einer der folgenden Punkte zutrifft:

*Ihre personenbezogenen Daten sind erforderlich, um die von Ihnen gewünschten Leistungen erbringen zu können

*Ihre personenbezogenen Daten sind zur Wahrung unserer Rechte erforderlich (diese gilt normalerweise für die Dauer der jeweiligen gesetzlichen Verjährungsfrist bzw. solange unser berechtigtes Interesse an Aufbewahrung zur Abwehr allfälliger Haftungsansprüche besteht) oder

*die Aufbewahrung Ihrer personenbezogenen Daten ist durch die anzuwendenden Gesetze oder Verordnungen vorgeschrieben.

 

Rechtsgrundlagen der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten

Für die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns bestehen verschiedene rechtliche Grundlagen. Diese sind insbesondere:

*Vertragserfüllung

*Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen

*Wahrung unseres berechtigten Interesses

*Ihre Einwilligung

 

Ihre Betroffenenrechte

Sie können von uns jederzeit Auskunft über Ihre gespeicherten bzw. verarbeiteten personenbezogenen Daten erhalten (Artikel 15 DSGVO), deren Berichtigung (Artikel 16 DSGVO), Löschung (Artikel 17 DSGVO) oder Einschränkung der Verarbeitung (Artikel 18 DSGVO) verlangen, sowie Ihr Recht auf Datenübertragbarkeit (Artikel 20, 21 DSGVO) geltend machen. Ebenfalls können Sie Ihre Einwilligungserklärung jederzeit ohne Angabe von Gründen mit Wirkung für die Zukunft ändern oder widerrufen (Artikel 7 DSGVO). Dazu wenden Sie sich bitte an eine der nachfolgenden Kontaktadressen:

 

Kontaktdaten des Autohauses:

Autohaus Hauzenberger GmbH

Linzer Straße 14, 4180 Zwettl ad Rodl; +43 (0)7212 6666-0; office@ford-hauzenberger.at

 

Ihnen steht des Weiteren ein Beschwerderecht bei der österreichischen Datenschutzbehörde (Wickenburggasse 8-10, 1080 Wien, dsb@dsb.gv.at) zu.

 

Änderungen dieser Erklärung

Wir behalten uns das Recht vor, die vorliegende Erklärung ggf. gelegentlich zu ändern.

 

Reparatur, Diagnose und Wartung Ihres Ford-Fahrzeuges

Bei der Herstellung Ihres Ford-Fahrzeuges wurde diesem ein individuelle Nummer (die Fahrzeug Identifikationsnummer bzw „FIN“ englisch „VIN“) zugewiesen. Aus der FIN können wir als Ford Partner und Ford bestimmte Informationen über Ihr Fahrzeug (nicht jedoch von Ihnen), darunter das Modell und Alter des Fahrzeuges, die darin zum Einsatz kommende Software und dessen technische Spezifikationen entnehmen.

Um Diagnosen, Analysen, Reparaturen oder Wartungsarbeiten an Ihrem Fahrzeug vorzunehmen, muss der ausführende Techniker die FIN und bestimmte Diagnosedaten und Informationen über den aktuellen Zustand Ihres Fahrzeuges verarbeiten (zB darüber, welche Software-Versionen aktuell verwendet werden, den aktuellen Kilometerstand usw.).

Diese Informationen werden in ein von Ford betriebenes System übertragen, um den Technikern, die die Arbeiten an Ihrem Fahrzeug ausführen, genaue Informationen zur Reparatur, Wartung und Diagnose Ihres Fahrzeuges (zB. Schaltpläne und Updates zur Fahrzeug-Software) sowie zu in der Vergangenheit daran ausgeführten Arbeiten zur Verfügung stellen zu können, die ihnen die Diagnose, Reparatur bzw. Wartung Ihres Fahrzeuges erleichtern und es ihnen möglich macht, ihre Arbeit entsprechend zu dokumentieren.

Um möglichst umfassende Diagnosedaten über Ihr Fahrzeug erfassen zu können, werden Informationen über an Ihrem Fahrzeug ausgeführte Wartungs- und Reparaturarbeiten mit der FIN Ihres Fahrzeuges verknüpft. Dies Informationen werden in das System übertragen und dort gespeichert, damit wir als Ford Partner oder Ford (oder Dritte, denen wir oder Ford diese Art der Nutzung des Systems gestattet) Informationen über in der Vergangenheit ausgeführte Reparaturen oder sonstige Leistungen weltweit jedem Händler oder jeder Werkstatt, der oder die Reparaturen oder Wartungsarbeiten an Ihrem Fahrzeug ausführen muss, zur Verfügung zu stellen.

Die in dem System gespeicherten technischen Fahrzeug-Informationen werden auch zur Vornahme von Diagnosen oder Reparaturen an Ihrem Fahrzeug, zum Gewährleistungs- Garantie- und Kulanzmanagement und zur Verwaltung ähnlicher Produkte und Leistungen, für Produktsicherheits- sowie Forschungs- und Entwicklungszwecke und zur Ermöglichung der Einhaltung von rechtlichen Verpflichtungen, denen Ford unterliegt, genutzt.

 

Nähere Informationen finden Sie im Abschnitt „Rechtsgrundlagen der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten“ und im Abschnitt „Grenzüberschreitende Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten“ in der Datenschutzerklärung von Ford.

Da es sich bei den genannten Informationen um eine offizielle Dokumentation zu Ihrem Fahrzeug handelt, bewahrt Ford diese 20 Jahre lang auf.

Wenn Sie Fragen zu diesem System haben, wenden Sie sich bitte an die Ford Motor Company (Austria), Kontaktdaten siehe Datenschutzerklärung Ford.

 

Zuletzt aktualisiert: 07.03.2019